Schüleraustausch USA und weltweit: In welchen Bundesländern es die meisten Stipendien gibt – 6 wichtige Punkte

Die Deutsche Schüleraustausch Stipendien Datenbank zeigt: In mehreren Bundesländern gibt es Stipendien speziell für die eigenen Schüler

Schüleraustausch mit Stipendium: Stipendiaten mit Urkunden

Der Schüleraustausch, ob als volles Auslandsjahr oder als Kurzzeit-Programm, ist eine einmalige Chance für junge Leute, eine andere Kultur kennen zu lernen und die Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern. Der Auslandsaufenthalt ist allerdings auch mit erheblichen Kosten verbunden. Daher sind viele Familien an finanzieller Förderung interessiert, insbesondere an Stipendien. Wie sind die Chancen, ein Stipendium für den Schüleraustausch zu bekommen?

1 Schüleraustausch Stipendien: Es gibt viele Stipendien für Deutsche, die ins Ausland wollen

Die Schüleraustausch Stipendien-Datenbank auf dem Schüleraustausch-Portal enthält mehr als 1.000 Stipendien-Angebote im Gesamtwert von mehr als 5 Mio. Euro jährlich. Diese Stipendien kommen von staatlichen Stellen, von Stiftungen und von Firmen, darunter auch von Anbietern auf dem Schüleraustausch-Markt. Die Voraussetzungen sind sehr unterschiedlich, insbesondere ist wichtig zu wissen, ob ein Stipendium an einen bestimmten Anbieter gebunden ist (Anbieter-Stipendien) oder ob die Schüler für sich das beste Angebot aussuchen und dann das Stipendium beantragen können (Freie Schüleraustausch Stipendien). Darüber hinaus gib es Voraussetzungen, die man erfüllen muss, um sich überhaupt um ein Stipendium bewerben zu können.

2 Schüleraustausch Stipendien: Welche Voraussetzungen sind für die Stipendien wichtig?

Neben persönlichen, fachlichen  und finanziellen Aspekten kommt einem Punkte besondere Bedeutung zu: dem Wohnort des Schülers in Deutschland. Staatliche Förderungen von Städten und Bundesländern sind normalerweise auf die „eigenen“ Schüler begrenzt. Außerdem sind auch Stipendien von Firmen teilweise auf den Ort, die Region oder das Bundesland ihres Firmensitzes begrenzt. Damit stellt sich die Frage: Wie viele Stipendien sind für alle Schüler zugänglich und in welchen Regionen haben die Schüler besondere Chancen auf Förderung?

3 Schüleraustausch Stipendien: Wie wichtig ist der Wohnsitz für die Stipendien-Chancen?

Die Stipendien-Datenbank auf dem Schüleraustausch-Portal zeigt, dass die weitaus meisten Stipendien-Geber ihre Stipendien bundesweit ausschreiben. Darunter sind allerdings auch Stipendien-Programme, die faktisch dazu führen, dass ein Teil der Stipendien nur in bestimmten Regionen zur Verfügung steht: Das beste Beispiel ist das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages, das bundesweit gilt; pro Wahlkreis gibt es aber nur ein Stipendium.

4 Schüleraustausch Stipendien: Wo es viele Stipendien nur für Schüler aus der Region gibt

Die Stipendien-Datenbank weist aus, dass die Schüler in folgenden Bundesländern bessere Chancen auf ein Schüleraustausch Stipendium haben, weil es besonders viele Stipendien mit regionaler Einschränkung gibt: Diesen Vorteil haben Schüler aus den Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen. Hier sitzen viele international ausgerichtete Unternehmen, die Stipendien vergeben.

5 Schüleraustausch Stipendien: Wie Schüler am besten bei der Suche nach Stipendien vorgehen

Am effektivsten ist die Suche nach Schüleraustausch Stipendien, wenn man vorab klärt, welches Auslandsprogramm und welches Zielland es sein sollen. Das macht den Finanzierungsbedarf klar und erleichtert die Suche, weil man nur noch die hierzu passenden Stipendien ansehen muss. Danach kommt es auf die weiteren Voraussetzungen in den jeweiligen Stipendien-Ausschreibungen an. Die Stipendien-Datenbank erleichtert das Filtern, so dass am Ende nur noch eine überschaubare Anzahl von Stipendien zu bearbeiten ist. Diese Angebote sollten anhand der Beschreibungen genau geprüft werden, weil nur „passende“ Bewerbungen gute Chancen auf einen Zuschlag haben.

6 Schüleraustausch Stipendien: Gute Informationsquellen für Schüler und Familien

Im ersten Schritt sollten die Schüler die Schüleraustausch-Angebote und Stipendien sichten. Im Internet gibt es dafür auf dem Schüleraustausch-Portal die Anbietersuche und die Stipendien-Datenbank. Danach kommt das persönliche Gespräch mit den seriösen Anbietern und die individuelle Stipendien-Beratung durch eine neutrale stelle. Dafür gibt es die bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung, die nur seriöse Anbieter zulässt und zu Stipendien berät. Orte und Termine: www.aufindiewelt.de/messen. Der Eintritt ist frei.

Über uns

Wir sind die Deutsche Stiftung Völkerverständigung. Die Stiftung ist gemeinnützig. Sitz der Stiftung ist in der Nähe von Hamburg. Wir arbeiten mit Partnern und Förderern in ganz Deutschland zusammen. Mit diesem Blog wollen wir dir Erfahrungsberichte, Tipps & Tricks zum Thema Schüleraustausch und Auslandsaufenthalte nach der Schule vermitteln.

Wir freuen uns über Beiträge zum Blog
info(at)schueleraustausch-portal.de

Außer auf diesem Portal stellen wir gute Austauschorganisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter auch im Rahmen unserer AUF IN DIE WELT-Messen vor. Zu den nächsten Messen

Instagram