Gute Schüleraustausch Organisationen finden – Interview mit ICXchange-Deutschland e.V.

Erfahrenes Team kennt sich mit High School Programmen aus

Austauschschüler in New York vor dem berühmten Bethesdabrunnen

Wenn du für einen Schüleraustausch ins Ausland willst, kommst du schnell zur Frage: Welche Austausch-Organisation ist erfahren und leistungsfähig, wird dich gut beraten – und steht für eine seriöse Leistung zu fairen Kosten?

Michael Eckstein ist Vorsitzender der Deutschen Stiftung Völkerverständigung, die den Schüler- und Studentenaustausch fördert und den Markt bundesweit intensiv beobachtet. Er beobachtet den „Schüleraustausch-Markt“ seit mehr als 15 Jahren.

Hier stellt Michael Eckstein die empfehlenswerten Anbieter vor, die er für dich interviewt hat. Heute: ICXchange-Deutschland e.V.

ICX ist eine der erfahrensten Organisationen auf dem deutschen Markt. Der Sitz von ICX ist in Oldenburg in Niedersachsen; aktiv ist ICX aber in vielen Regionen in Deutschland. Für das Interview hat er mit Christian Orth gesprochen, dem Geschäftsführer von ICX.

Was ist das Kennzeichen Ihrer Organisation, was ist Ihre Stärke?

Unser erfahrenes Team kennt sich mit allen High School Programmen bestens aus und weiß genau, worauf genau zu achten ist. Wir kennen jeden unserer Teilnehmerpersönlich und können daher alle unsere Schüler individuell betreuen.

ICX hat langjährige sehr erfahrene Partner im Ausland, die eine bestmögliche Betreuung während des gesamten Auslandsaufenthaltes garantieren.

In vielen Regionen Deutschlands stehen unsere geschulten, erfahrenen Regionalen Vertretungen zur Verfügung, die unsere Teilnehmer auch gern in ihrer Region oder direkt zu Hause beraten.

Als gemeinnützige Organisation bieten wir alle Programme zu kundenfreundlichen Inklusivpreisen an, die kostendeckend kalkuliert sind.

Welche Programme haben Sie für 2018/19 im Angebot, - welche Programmart, welche Länder?

Wir bieten High School Programme mit einer Dauer von 3, 5, 10 und 12 Monaten in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Irland, England, Frankreich, Spanien, Costa Rica, Ecuador und Argentinien an. Unser School Guest Programm, ein verkürztes High School Programm für 4, 6 oder 8 Wochen, bieten wir in den USA, Kanada, Neuseeland, England, Frankreich und Spanien an. Darüber hinaus bieten wir Sprachferien-Programme in den Schulferien in den USA, Kanada, Irland, England, Frankreich, Spanien und Deutschland an.

Bei welchem Ihrer Programme gibt es Neuigkeiten / Besonderes für 2018 – und welche?

Wir bieten ganz neu unsere kurzen High School Programme, die School Guest Programme, auch in England und Neuseeland an. In Australien haben wir nun alle Bundesstaaten in unserem High School Programm im Angebot.

Worauf sollten Jugendliche und Familien bei der Vorbereitung / Auswahl des Auslandsaufenthaltes an erster Stelle achten?

Neben einer hervorragenden Organisation in Deutschland ist es genauso wichtig, dass man sich auf die Partnerorganisation im Ausland verlassen kann. ICX legt hier sehr großen Wert auf erfahrene Organisationen, die jedes Jahr auf Neue ihre Qualität unter Beweis stellen. So haben wir bei ICX immer alle Teilnehmer auch platzieren können. Und das seit weit über 40 Jahren.

Wenn es um die Kosten für die Programme geht, sollten Familien genau nachrechnen, welche Leistungen schon im Preis eingeschlossen sind. Da kann ein zunächst günstig erscheinendes Angebot schnell erheblich teurer werden. ICX als gemeinnütziger Verein arbeitet kostendeckend und kalkuliert in seine Preise viele Preise schon mit ein, die bei anderen Organisationen noch ´on top´ kommen. So haben wir alle Flüge, inklusive aller Zubringer- und Weiterflüge, und die Kranken- und Unfallversicherung immer schon im Preis inklusive. Genauso kundenfreundlich wie unsere Inklusivpreise sind auch unsere Zahlungsbedingungen.

Sehr geehrter Herr Orth, wir danken Ihnen für das Interview!

Wenn du mehr über ICX wissen willst:

Die Angebote dieser Organisation findest du in der Anbietersuche des Schüleraustausch-Portals. Mit Mitgliedern des Teams kannst du auch persönlich sprechen, und zwar auf den bundesweiten Auf in die Welt-Messen der Deutschen Stiftung Völkerverständigung.

Fotos auf dieser Seite: ICX

Über uns

Wir sind die Deutsche Stiftung Völkerverständigung. Die Stiftung ist gemeinnützig. Sitz der Stiftung ist Ahrensburg in der Nähe von Hamburg. Für die Aktivitäten arbeitet die Stiftung mit Partnern und Förderern in ganz Deutschland zusammen. Mit diesem Blog wollen wir dir Erfahrungsberichte, Tipps & Tricks zum Thema Schüleraustausch vermitteln.

Instagram

© 2015 Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Mitglied im
Logo Bundesverband Deutscher Stiftungen
anerkannte Einsatzstelle
Logo FSJ Kultur
anerkannte Einsatzstelle
Logo BFD